Ratgeber | Patientenverfügung

Patientenverfügung

Jeder wünscht sich Gesundheit, bis er „tot umfällt“. Dies kann aber keiner vorherbestimmen. Jedoch können Sie darüber bestimmen, wie Sie in einem schweren Krankheitsfall medizinisch versorgt werden wollen. In der Patientenverfügung legen Sie fest, ob und welche Maßnahmen bei Ihnen angewendet werden mit dem Zweck, Ihr Leben zu verlängern. Sie haben dabei ein Mitspracherecht.

Eine Patientenverfügung kann handschriftlich verfasst werden und muss nicht notariell beglaubigt werden. Sie muss mit einem Datum versehen und mit Ihrer Unterschrift unterzeichnet sein. Erneuern Sie beides am besten einmal im Jahr und achten Sie darauf, das Dokument so aufzubewahren, dass es für einen Angehörigen gut auffindbar ist.

Patientenverfügung (PDF)