Vorsorge | Was ist das?

Was ist das?

Früher sagte man, „er hat sein Haus bestellt“. Damit war schon immer die Vorsorge gemeint, die für den Fall des eigenen Todes bestimmt ist. Eine Bestattungsvorsorge zu treffen ist heute wie damals sinnvoll. Sie hilft uns bei der Auseinandersetzung mit dem Sterben und mit dem Tod, denn darin legt man die Bestattungsart sowie Einzelheiten der Trauerfeier verbindlich fest. Auch die Finanzierung kann so im Vorfeld geregelt werden, was aufgrund des Wegfalls des gesetzlichen Sterbegeldes in vielen Fällen nützlich ist.

Ihre Vorsorge entlastet Ihre Angehörigen in einer Situation, in der sie unter hohem emotionalen Druck stehen. Sprechen Sie mit Ihrer Familie darüber. Auch erwachsene Kinder sollten ruhig ihre Eltern auf dieses Thema ansprechen, denn mit einer Bestattungsvorsorge ist allen geholfen.

Wir beraten Sie gern umfassend zu diesem sehr persönlichen Thema und helfen Ihnen dabei, angemessene Entscheidungen zu treffen.